11. April 2017

Erfolgreiche 42. GV des sffv

Die 42. Generalversammlung zog die Mitglieder des Schweizer Fahrzeug Flottenbesitzer Verband (sffv) ins Classic Center Schweiz nach Safenwil (AG). Neben den offiziellen Traktanden stand auch die Besichtigung des Classic Car Museums auf dem Programm.

Erfolgreiche 42. GV des sffv

Text: Rafael Künzle

 

Rund 90 Mitglieder durfte Präsident Patrick Bünzli bei der 42. Generalversammlung des sffv in Safenwil (AG) begrüssen. Der Schweizer Fahrzeug Flottenbesitzer Verband liess sich abermals etwas Besonderes einfallen und lud seine Mitglieder ins Classic Center der Emil Frey AG ein. Doch bevor der imposante Komplex und seine rollenden Ikonen vergangener Tage genauer unter die Lupe genommen wurden, standen die offiziellen Traktanden an.
 

 

Beim Jahresbericht blickte Patrick Bünzli gemeinsam mit Vorstandsmitglied Ralf Käser auf viele schöne Momente des sffv im Jahr 2016 zurück, wie zum Beispiel auf den Besuch bei Porsche in Schlieren, den ersten Roundtable zum Thema Fabi oder auf die spannenden Winterfahrtrainings in Ambri und Samedan. Thematisiert wurden auch der neue Internetauftritt oder der erste sffv-Apéro am Genfer Autosalon. Bünzli sprach auch wichtige politische Themen des vergangenen Jahres an, wie die abgelehnte Volksinitiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung» oder die schleppende E-Mobilität, welche noch immer weniger als fünf Prozent der Fahrzeuge auf Schweizer Strassen ausmacht.

 

Rege diskutiert wurde auch die Jahresrechnung 2016 sowie die Budgetplanung für das laufende Jahr, ehe die Vorstands-Wahlen des sffv anstanden. Käser und Bünzli bedauerten den Abgang von Stefan Müller, und verabschiedeten das langjährige sffv-Vorstandsmitglied mit einer Dankesrede und einem kleinen Präsent. Es gab aber auch Erfreuliches: So konnten mit René Köchli und Anton Wyssen zwei Experten aus der Flottenbranche für den sffv-Vorstand gewonnen werden.

 

Anschliessend durften die sffv-Mitglieder die rollenden Schätze im angrenzenden Classic Car Museum auf drei Stockwerken bewundern. Neben britischen Raritäten konnten in der Sonderausstellung Toyota durch ein halbes Jahrhundert japanischer Automobilgeschichte gestreift werden. Abgerundet wurde die 42. GV des sffv bei einem leckeren Abendessen, wo die Anwesenden bei Speis und Trank das Erlebte nochmals Revue passieren liessen.

www.sffv.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch