13. März 2017

Autosalon 2017 beweist: Pirelli auch im Premium-Segment führend

Fast zwei Drittel aller Fahrzeuge im Prestige-Segment stehen am Autosalon 2017 auf Pirelli-Reifen.

Autosalon 2017 beweist: Pirelli auch im Premium-Segment führend
Autosalon 2017 beweist: Pirelli auch im Premium-Segment führend

Der Autosalon Genf erweist sich auch in diesem Jahr als eines der weltweit wichtigsten Schaufenster für führende Automobilhersteller. Viele statteten ihre jüngsten Modelle, die sie auf der Messe präsentieren, mit Pirelli Reifen aus. Mehr als 63 Prozent der in Genf ausgestellten Automobile des Prestige-Segments – von McLaren über Pagani bis Porsche – sind mit Pirelli Reifen ausgerüstet. Zum Vergleich: Der Wettbewerber, der diesem Prozentsatz am nächsten kommt, hat einen Anteil von 24 Prozent. Zahlreiche der auf dem Autosalon zu sehenden Pirelli Reifen gehören zur neuen Farb-Edition, die der Konzern in Genf erstmals präsentierte.

 

Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Anteil von Pirelli Reifen bei ausgestellten Automobilen des Prestige-Segments um 28 Prozent. Das unterstreicht die Führungsposition des Konzerns in diesem Segment. Und bei den in Genf präsentierten Premium-Fahrzeugen hält Pirelli einen beachtlichen Anteil von mehr als 35 Prozent. Der Auftritt von Pirelli auf dem Autosalon Genf 2017 belegt: Für die prestigeträchtigsten Automobilhersteller sind die Reifen des italienischen Herstellers erste Wahl. (pd/cs)

 

www.pirelli.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch